ADV

Branche: 

Use Cases: 

Seit fünfzig Jahren gilt die ADV als neutrale und objektive Informationsplattform der österreichischen EDV-Landschaft. Ziel der ADV ist es, den Mitgliedern und der Öffentlichkeit Informationen über den optimalen Einsatz von Computern und Netzwerken zu vermitteln. Ihre Kompetenz schuf sich die ADV durch Kontinuität und aktive Beteiligung an der Entwicklung der Informationsverarbeitung in den vergangenen Jahrzehnten.

“Die Lösung hat mich als Verantwortlichen für IT und Organisation bei der ADV besonders beeindruckt. Nach Registrierung für den Service auf der Mindbreeze-Webseite erhielten wir unverzüglich den benötigten Einbettungscode für die Integration in unsere Webseite. Die Suche war sofort verfügbar. So stelle ich mir moderne zeitgemäße Cloud Services vor: Schnell. Flexibel. Einfach.” - Wolf Hengstberger

AMS Technologies AG

Branche: 

Use Cases: 

AMS Technologies ist Europas führender Anbieter von optischen, Energie- und Wärme-Systemen. Das Unternehmen verfügt über eine 30-jährige Erfahrung und mehr als 2.000 europäische Kunden. Den Hauptsitz hat AMS Technologies in Martinsried in Deutschland, das Unternehmen hat aber mehrere Vertriebsstandorte in ganz Europa, nämlich in Großbritannien, Italien, Frankreich, Spanien, Polen und Schweden.

Capital & Immobilien

Branche: 

Die Capital & Immobilen Invest GmbH ist ein Unternehmen, das für Sicherheit und Vertrauen steht. Es vermittelt zum einen Immobilen und verwirklicht Bauprojekte, zum anderen bietet es aber auch Veranlagungsmöglichkeiten, sowie Versicherungs- und Finanzberatung an. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Wörgl in Tirol.

Casinos Austria

Branche: 

Use Cases: 

Die Casinos Austria AG (CASAG) betreibt in Österreich 12 Spielbanken und hält internationale Beteiligungen an Glücksspielbetrieben. Die Konzerngesellschaften der Aktiengesellschaft sind weltweit tätig. Der Sitz des Unternehmens ist in Wien, im 3. Bezirk am Rennweg 44.

Computerwelt

Branche: 

Use Cases: 

Die COMPUTERWELT ist Österreichs führende IT-Zeitung für Informationstechnik und Telekommunikation. Zielgruppen sind Entscheidungsträger in Unternehmen, für die IT und Telekommunikation eine strategisch entscheidende Rolle spielt. Die Leser erhalten aktuell und kompakt Informationen über IT-Infrastruktur, Telekom, Business Software sowie IT-Management.

„Wir wollen uns mit einer Top-Internet-Präsenz von der Masse abheben. Mindbreeze InSite ist Teil dieser Strategie. Unsere Leserinnen und Leser schätzen den Service einer perfekten Suche. Egal auf welchem unserer Portale die Informationen vorhanden ist, Mindbreeze findet diese. Da die Suchfunktion als Cloud-Service betrieben wird, sparen wir als Betreiber Kosten und Zeit.“ - Oliver Weiss

DB Schenker

Die Schenker AG ist ein international tätiger Logistikdienstleister. Das Angebot des Unternehmens umfasst Warenverkehr auf dem Land-, Luft- und Seeweg sowie die damit verbundenen logistischen Aufgaben. Schenker ist eine 100-prozentige Tochter der DB Mobility Logistics AG[2] und gehört zum Geschäftsfeld DB Schenker Logistics der Deutsche Bahn AG.

DB Schenker Logistics beschäftigt weltweit ca. 65.000 Mitarbeiter an rund 2.000 Standorten in 130 Ländern und erwirtschaftet einen Gesamtumsatz von rund 15,0 Milliarden Euro im Jahr.
Im Januar 2006 wurde das Speditionsunternehmen BAX Global von der Deutschen Bahn AG übernommen. Durch diese Übernahme steigt Schenker zu einem der weltweit führenden Logistikdienstleister auf. Gemessen am Frachtaufkommen belegt Schenker die erste Position im europäischen Landverkehr, die zweite Position in der weltweiten Luftfracht und den dritten Platz in der weltweiten Seefracht.
Schenker ist offizieller Partner der deutschen Olympia-Mannschaft und war als Dienstleister für Spedition und Zollformalitäten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) für die Olympischen Spiele 2008 in Peking und 2012 in London im Einsatz. Auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland war Schenker offizieller Logistikdienstleister.

Deutsche Telekom

Use Cases: 

Die Deutsche Telekom ist mit rund 156 Millionen Mobilfunkkunden sowie 29 Millionen Festnetz- und mehr als 18 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand Juli 2016). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 225.200 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte der Konzern einen Umsatz von 69,2 Milliarden Euro, davon wurden rund 64 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

Dunlop

Dunlop, ein Unternehmen der globalen Goodyear Group, ist einer der weltweit führenden Hersteller von Hochleistungs- und Ultra-Hochleistungsreifen. Die Philosophie "Race to Road" lässt die Kunden an Technologien und Errungenschaften teilhaben, die das Unternehmen im harten Motorsportwettbewerb erzielt hat. Das Unternehmen greift auf eine 125-jährige Erfahrung zurück und hat seinen deutschen Hauptsitz in Hanau, in Deutschland.

Fabasoft

Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter mit Sitz in Linz, Österreich. Das Unternehmen verfügt aber eine 26-jährige Erfahrung und die Produkte sorgen für das einheitliche Erfassen, prozessorientierte Bearbeiten, sichere Aufbewahren und kontextsensitive Finden aller digitalen Geschäftsunterlagen.

Findok

Die Findok (Finanzdokumentation) ist eine umfassende, aktuelle und kostenfreie Informationsquelle für Rechtsfragen zu Steuern und Zoll. Die Wissensplattform wird vom Bundesministerium für Finanzen zur Verfügung gestellt und enthält Auslegungsbehelfe des BMF sowie Entscheidungen des Unabhängigen Finanzsenats (UFS) zum Steuer- und Zollrecht.

futurezone.at

Branche: 

Use Cases: 

Die futurezone.at zählt mit über 1 Million Visits pro Monat zu den führenden Technologie-Newsportalen in Österreich. Themen aus Politik, Wirtschaft und IT werden kompakt aufbereitet und den Leserinnen und Lesern zur Verfügung gestellt. Die Inhalte ändern sich mehrmals am Tag oft sogar mehrmals pro Stunde. Permanente Aktualität der Suchergebnisse ist damit ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Um sich von den Mitbewerbern mit einer professionellen Suche abzuheben, wurden marktführende Suchlösungen evaluiert.

„Als österreichisches Technologie-Portal freut es mich, eine österreichische Suche auf der futurezone integrieren zu können. Es passt perfekt zu unserem Konzept, vor allem österreichische Ideen und Firmen vor den Vorhang zu bitten. Mit Mindbreeze haben wir nun einen der führenden Suchmaschinen-Entwickler als Partner gewinnen können. Damit gelingt es uns, den Informationsbedarf unserer Besucher schneller und gezielter zu erfüllen und noch besser zu verstehen.“, Chefredaktion futurezone.at

Hochleitner

Branche: 

Die Kanzlei Hochleitner Rechtsanwälte berät internationale und nationale Klienten in unternehmensbezogenen und persönlichen Fragen. Um den Anforderungen an eine modern geführte Kanzlei gerecht zu werden, entschieden die Partner der Kanzlei die bestehenden Abläufe zu überdenken. Dabei war es wichtig auf alle vorhandenen Informationen rasch zugreifen zu können und die nötige Diskretion zu wahren. Die Lösung dafür bietet Mindbreeze InSpire.

„Für die umfassende und persönliche Beratung unserer Klienten ist es nötig, fallbezogene Akten schnell zu finden und auch Unterlagen oder Revisionsstände aus anderen Standorten in die Überlegungen mit einbeziehen zu können. Wir tragen in unserer Kanzlei den Anforderungen der modernen Kommunikationswelt Rechnung, elektronisches Dokumenten- und Informations-management erlaubt uns nun effizientere Prozesse.“ - Dr. Johannes Hochleitner

Horst Wiesinger Consulting

Branche: 

Die Horst Wiesinger Consulting GmbH ist ein Consultingunternehmen in der Eisen- und Stahlindustrie. Das erfahrene Expertenteam aus Industrie und von Universitäten bietet ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen an, um Leistungsfähigkeit und Profit Ihres Geschäftsbereiches zu maximieren.

Illwerke VKW

Branche: 

Use Cases: 

Die Vorarlberger Illwerke AG ist ein österreichisches Energieunternehmen mit Sitz in Bregenz. Mehrheitseigentümer ist mit einem Aktienanteil von 97 % das Land Vorarlberg.
Die Illwerke unterhalten im Montafon zehn Wasserkraftwerke, mit denen Spitzenlast-Energie für den nationalen und internationalen Strommarkt erzeugt wird. Wasser der Silvretta und umliegender Gebiete wird in einem weit verzweigten System aus Stollen, Rohren, Kanälen und Stauseen zu mehreren Speicherkraftwerken geleitet. Der dort erzeugte Strom wird in das europäische Stromnetz eingespeist und großteils an die Energie Baden-Württemberg AG verkauft.

JBA - Justizbetreuungsagentur

Use Cases: 

Die Justizbetreuungsagentur (JBA) übernimmt Aufgaben der Personalbereitstellung für das Bundesministerium für Justiz in Österreich. Die Aufgaben reichen von der Ausschreibung über die Bewerberverwaltung (Personalakte) bis hin zur Bereitstellung von Personal in den Bereichen Strafvollzug, Experten und in der Vermittlung von Begleitern für Minderjährige im Rahmen von Obsorgeverfahren (Kinderbeistand).

“Mit Einführung des ELAK light haben wir die Möglichkeit geschaffen, die teilweise hoch sensiblen Daten sicher und nach-vollziehbar zu verwalten und abzulegen. Fabasoft Mindbreeze Enterprise als integrierte Suchlösung vereinfacht uns die Recherche nach Informationen. Dadurch ist eine raschere Verfahrensbearbeitung möglich, dies wiederum spart Zeit und Geld.“ - Mag. Jürgen Atzlsdorfer

Johannes Kepler Universität

Branche: 

Use Cases: 

Die Johannes Kepler Universität in Linz besteht seit 1966 und ist eines der größten Bildungsinstitute von Oberösterreich. Die Universität verfügt über 60 Studiengänge und hat mehr als 300 Partneruniversitäten verteilt in mehr als 50 Ländern.

Kanton Thurgau

Etwa 266.500 Einwohnern zählt der knapp 1000 km² große Kanton Thurgau im Nordosten der Schweiz. Damit gehört der am Bodensee gelegene Landkanton zwar nicht zu den bevölkerungsreichsten Kantonen, seine Vorbildwirkung im Bereich von Linux ist europa­weit umso bedeutender.

„Fabasoft Mindbreeze Enterprise erleichtert unsere tägliche Arbeit ganz wesentlich. Dieser Vorteil kommt auch den Bürgern zugute. Sie erhalten so ihre Auskünfte wesentlich schneller. So stelle ich mir eine Software vor, die für alle Bereiche in der öffentlichen Verwaltung einsetzbar ist, von der Sachbearbeitung bis zum Management.“ - Andreas Fritschi

Land Niederösterreich

Use Cases: 

Das Amt des Landes Niederösterreich übernimmt die Verwaltung des Bundeslandes Niederösterreich. Mit Sitz in der Landeshauptstadt St. Pölten kümmert sich das Amt um viele verschiedene Themen, wie z. B. Bildung, Gesundheit, Umwelt u.v.m.

Land Oberösterreich

Das Amt des Landes Oberösterreich übernimmt die Verwaltung des Bundeslandes Oberösterreich. Mit Sitz in Linz kümmert sich das Amt um Themen wie Bildung, Gesundheit, Umwelt u.v.m.

Land Vorarlberg

Das Amt des Landes Vorarlberg übernimmt die Verwaltung des Bundeslandes Vorarlberg. Mit Sitz in der Landeshauptstadt Bregenz kümmert sich das Amt um Themen wie Bildung, Gesundheit, Umwelt u.v.m.

Lufthansa

Branche: 

Use Cases: 

Die Lufthansa Group ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern mit insgesamt rund 540 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften, die im Geschäftsjahr 2015 in fünf Geschäftsfeldern organisiert waren: Passage Airline Gruppe, Logistik, Technik, Catering und, bis zum Ende des Geschäftsjahres 2014, IT Services. Alle Geschäftsfelder nehmen in ihren jeweiligen Branchen eine führende Rolle ein.

Magistrat Salzburg

Seit April 2007 verwenden ungefähr 900 Anwender im Magistrat der Stadt Salzburg Fabasoft Mindbreeze Enterprise. Mit Fabasoft Mindbreeze Enterprise finden Benutzer rasch relevante Informationen im Elektronischen Akt (ELAK). Fabasoft Mindbreeze Enterprise durchsucht dabei Objekte wie Inhalte und deren Metadaten höchst effizient.

„Fabasoft Mindbreeze Enterprise erleichtert unsere tägliche Arbeit. Relevante Informationen schnell zur Verfügung zu haben ist für uns mittlerweile selbstverständlich und ein wesentlicher Teil unserer Arbeit und Arbeitsweise geworden. Dieser Vorteil kommt vor allem auch den Bürgern zugute. Sie erhalten ihre Auskünfte wesentlich schneller.“ - Mag. Roman Breitfuss

Möller Horcher

Branche: 

Use Cases: 

Möller Horcher ist eine Agentur, die sich von Anfang an auf die Business-to-Business-Kommunikation von Unternehmen aus den Bereichen ITK und High-Tech spezialisiert hat. Sie beraten und unterstützen die Kunden vor allem bei Public Relations, Social Media Relations und Lead Relations.

Oberbank

Branche: 

Die Oberbank AG mit ihren rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist eine Regionalbank mit Sitz in Linz. Sie ist Teil der österreichischen 3 Banken Gruppe und besitzt Filialen in Österreich, Deutschland, Tschechien, Ungarn und der Slowakei.

"Durch die Einführung von Mindbreeze als intelligente Suchlösung finden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rasch und effizient relevante Informationen. Durch die nahtlose Integration in das Intranet können nun länderspezifisch die gesuchten Informationen aus mehreren Wissensquellen mit nur einer Abfrage abgerufen werden. Das erleichtert die Arbeit und spart Zeit."

Omicron Consulting

Branche: 

Omicron Consulting ist ein italienisches Unternehmen, das über eine große Palette an Produkten in den verschiedensten Software-Bereichen verfügt.

Österreichischer Verfassungsgerichtshof

Use Cases: 

Dem Verfassungsgerichtshof obliegt es, die Einhaltung der Verfassung zu kontrollieren. Durch seine Aufgabe als "Grundrechtsgerichtshof" und seine Zuständigkeit zur Prüfung von Gesetzen und Verordnungen ist er in besonderer Weise dazu berufen, der demokratisch-rechtsstaatlichen Grundordnung Wirksamkeit zu verschaffen und ihren Bestand zu sichern.

Siemens

Branche: 

Siemens ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Elektrifizierung – von der Umwandlung, Verteilung und Anwendung von Energie bis zur medizinischen Bildgebung und In-vitro-Diagnostik. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 348.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wurde 1847 gegründet.

s.Oliver

Use Cases: 

Zu den bekanntesten deutschen Bekleidungsherstellern gehört das Unternehmen s.Oliver aus dem fränkischen Rottendorf. Ende der 60er Jahre wurde das Unternehmen gegründet. Es wird heute von Bernd Freier geleitet und beschäftigt weltweit 7664 Mitarbeiter, in Deutschland sind es allein 5451 Beschäftigte.

St. Galler Business School

Branche: 

Die St. Galler Business School gehört zu den renommiertesten Anbietern von hochkarätigen Seminaren im deutschen Sprachraum. Pro Jahr besuchen einige Tausend Führungskräfte unsere Seminare oder innerbetrieblichen Veranstaltungen.

Studio Torta

Branche: 

Studio Torta ist ein italienisches Unternehmen, das 1879 in Turin gegründet wurde. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Leistungen an, die die Kunden beim Aufbau, der Verwaltung und der Verteidigung ihrer Patente und Marken unterstützen.

Telekom Austria

Die Telekom Austria Group ist das größte Telekommunikations-unternehmen in Österreich und auch international erfolgreich positioniert.
Die an der Wiener Börse notierte Telekom Austria Group ist als führender Kommunikationsanbieter im CEE-Raum mit rund 24 Millionen Kunden in acht Ländern tätig: in Österreich (A1), Bulgarien (Mobiltel), Weißrussland (velcom), Kroatien (Vipnet), Slowenien (Si.mobil), der Republik Serbien (Vip mobile) und der Republik Mazedonien (Vip operator), sowie in Liechtenstein (Telecom liechtenstein). Der Gesamtmarkt der acht Länder umfasst rund 41 Mio. Einwohner. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 17.000 MitarbeiterInnen per Jahresende 2015 und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 4,03 Mrd. Euro. Das breit gefächerte Portfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sprachtelefonie, Breitband Internet, Multimedia-Dienste, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale sowie Payment-Lösungen.

tele.ring

Use Cases: 

tele.ring ist eine Marke für Mobilkommunikationsdienstleistungen der T-Mobile Austria GmbH. T-Mobile Austria GmbH ist ein Unternehmen der Deutschen Telekom AG.

Marktauftritt

tele.ring ist als Preis/-Leistungsführer am Markt positioniert. Nur bei tele.ring zahlt man das, was man wirklich braucht. Keine versteckten Kosten, keine unnötig aufgeblähten Tarife. tele.ring ist stets bemüht den Kunden und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen und bietet daher auch Tarife, die dem Telefonierverhalten der Kunden entgegenkommen.

the bank

Branche: 

Use Cases: 

The Bank ist ein Unternehmen, das sich auf die gewagte und auffällige Kommunikation von professionellen, Premium- und Luxusmarken spezialisiert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in London und wurde 1992 gegründet.

Treibacher Industrie AG

Branche: 

Die Treibacher Industrie AG ist weltweit führend auf dem Gebiet von Chemie und Metallurgie. Am Hauptsitz in Althofen befinden sich der Vertrieb sowie die Produktion, Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Standorte weltweit und über ein globales Netz an Vertriebspartnern. Die Exportquote liegt bei 85%.

„Wir achten bei Treibacher besonders darauf lange Einschulungsphasen für unsere Mitarbeiter zu vermeiden, wenn neue Softwareprodukte eingeführt werden. Mit Mindbreeze InSpire haben wir eine Lösung gefunden, die innerhalb kürzester Zeit und ohne Schulungsaufwand für die Mitarbeiter eingeführt werden konnte. Die Vorzüge des einfach handzuhabenden Gesamtpakets und insbesondere der Suchergebnisse haben uns von Beginn an überzeugt.“ - Roman Piskernik

Umdasch

Branche: 

Use Cases: 

Die Umdasch Group ist ein weltweit tätiger Konzern. In den 180 eigenen Vertriebs- und Logistikstandorten in über 70 Ländern sind rund 7.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Durch diese internationale Tätigkeit ist es für das Unternehmen besonders wichtig, auf benötigte Informationen einfach und rasch, unabhängig von Zeit und Ort zugreifen zu können.

„Durch den Einsatz von Mindbreeze haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun die Möglichkeit mit nur einer Suchanfrage alle relevanten Informationen aus den angebundenen Datenquellen auf einen Blick zu erhalten. Die einfach und intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche erforderte keine zeitintensive Einschulungsphase. Alle konnten nach der Produktivsetzung sofort mit dem Produkt arbeiten.“ - Axel Wieland

Vinzenz Gruppe

Use Cases: 

Die 1995 gegründete Vinzenz Gruppe ist heute mit 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sieben Krankenhäusern, zwei Pflegehäusern, der HerzReha Bad Ischl und einigen weiteren Gesundheitsunternehmen einer der größten privaten Träger von gemeinnützigen Einrichtungen in Österreich.


Zu den von der Vinzenz Gruppe geführten Krankenhäusern zählen unter anderem die Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern Wien, Linz und Ried oder auch das Orthopädische Spital Speising. Gemeinsam verfügen die geführten Kranken- und Pflegehäuser über rund 2.200 Betten.

Wirtschaftskammer OÖ

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) gilt als Vorreiter unter den Kammern in Österreich. Beispielsweise sind die WKOÖ und das WIFI OÖ führend beim Einsatz der elektronischen und der Amtssignatur, da sie als eine der ersten Organisationen in Österreich diesen Service anbieten. Darüber hinaus stehen den rund 60.000 Mitgliedern der Wirtschaftskammer umfangreiche Online-Services zur Verfügung.

„Durch die Verwendung von Fabasoft Mindbreeze Enterprise stehen unseren Mitarbeitern rasch und effizient alle benötigten Informationen zur Verfügung. Mit nur einer Suchabfrage finden Mitarbeiter des Service-Centers alle relevanten Informationen und können unverzüglich Auskunft geben. Dadurch wird die Servicequalität für unsere Kunden nochmals erhöht und gleichzeitig die Arbeit für unsere Mitarbeiter erleichtert.“ - Mag. Franz F. Folkendt

Wüstenrot

Branche: 

Bausparkasse Wüstenrot AG (Medieninhaber und Diensteanbieter)

 

Grundlegende inhaltliche Richtung von www.wuestenrot.at :

  • Informationen zu den Themen Sparen, Finanzieren, Veranlagen, Versichern und Vorsorgen
  • Ratgeber zu den Themen Bauen, Renovieren, Wohnen, Bildung und Pflege
  • Informationen zur Unternehmensgruppe Wüstenrot

Siegbert Schwaighofer, IT-Kernsysteme: „Wir haben uns entschieden, Mindbreeze nicht als klassische Suche einzusetzen sondern als Ergänzung für unsere Posteingangsstelle. Hier analysiert Mindbreeze den Inhalt der Posteingangstücke wie gescannte Briefe und E-Mails und leitet diese automatisiert an den richtigen Fachbereich weiter. Bei einer Erfolgsquote von über 80 % werden die Mitarbeiter für wichtigere Arbeiten freigespielt.“

Zürcher Hochschule der Künste

Branche: 

Use Cases: 

Die Zürcher Hochschule der Künste zählt mit 2500 Studierenden und 650 Dozendierenden zu den großen Kunsthochschulen Europas. Das Studien- und Forschungsprogramm umfasst unter anderem Themen wie Design, Film, Tanz, Musik, Theater uvm.


Die Zürcher Hochschule der Künste verwendet ein spezielles Education-Programm von Mindbreeze für das interne Wissensmanagement, das Studierende und Lehrende nutzen.

Case Studies

Case Study Wirtschaftskammer OÖ
Wirtschaftskammer OÖ
Case Study Umdasch
Umdasch
Case Study Treibacher Industrie AG
Treibacher Industrie AG
Case Study Kanton Thurgau
Kanton Thurgau
Case Study futurezone.at
futurezone.at
Case Study Magistrat Salzburg
Magistrat Salzburg
Case Study Computerwelt
Computerwelt
Case Study Wüstenrot
Wüstenrot
Case Study Oberbank
Oberbank
Case Study JBA - Justizbetreuungsagentur
JBA - Justizbetreuungsagentur
Case Study Hochleitner
Hochleitner
Case Study ADV
ADV