Web

Vorbereitung

1. Firewall Konfiguration

Die von den Webseiten verwendeten Ports (z.B. 80 oder 443) müssen bei allen Web Servern vom Mindbreeze InSpire Service erreichbar sein. Falls ein Proxy Server konfiguriert wird (siehe Punkt 4), sollte der konfigurierte Proxy Port ebenfalls für den Mindbreeze InSpire Service errreichbar sein.

Konfiguration

2. Webpage

Im Feld „Crawling Root” kann die Startseite für die Indizierung bestimmt werden.
Sollen nicht alle Seiten indiziert werden, können Sie mit den Feldern „URL Regex” und „URL Exclude Pattern“ Seiten anhand ihrer URL ein- und ausschließen.
Wenn eine XML-Sitemap für die Seite vorhanden ist, besteht die Möglichkeit die darin angeführten Seiten zu indizieren. Aktivieren Sie dazu die Option „Sitemap-based Delta Crawling”. In diesem Modus werden beim ersten Indizierungsdurchlauf alle Seiten von der Sitemap und anschließend nur mehr die neuen bzw. geänderten Seiten indiziert.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

3. Proxy

Im Karteireiter “Network” können Sie unter „Proxy Settings“ einen Proxy Server eintragen, falls Ihre Infrastruktur dies erfordert. Tragen Sie dazu den Computernamen und den Port des Proxy-Servers in „Host“ und „Port“ ein.
Der Web Connector kann sich am Proxy auch mittels HTTP-BASIC Authentication anmelden.
Tragen Sie zusätzlich in das Feld „User“ den Benutzer und in „Password“ das zugehörige Passwort ein.



Wird geladen...